Page Design © by Escapenet

Berufsdienst

Als Rotarier haben wir uns verpflichtet, zur Verwirklichung hoher ethischer Grundsätze im Geschäfts- und Berufsleben beizutragen. Jedes Mitglied vertritt seinen Berufsstand, schafft Verständnis für seinen Beruf und stellt sein Know-how in den Dienst des Clubs.

Unser Club setzt sich aus Überzeugung und mit Engagement für Menschen mit Behinderungen und oder Menschen in Not ein. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten helfen die Clubmitglieder gerne in Form ehrenamtlicher Tätigkeit und persönlicher finanzieller Unterstützung bei verschiedenen Projekten.

 

Berufsdienst: Clubprojekt 2009 bis 2011 - Stellen für junge Menschen mit Handicap

Aufgrund des Jahresmottos 2008  von Rotary International «Make Dreams Real» ist im Rotary Club Zürich-Bellerive eine neue Idee entstanden: Unser Netzwerk will jungen Menschen mit einem Handicap als Plattform für ihre berufliche Integration dienen. So bietet unser Club jungen Menschen (bis 35 Jahre) mit somatischen Behinderungen den Zugang zu einem Arbeit­geber-Netzwerk und unterstützt sie bei ihrer Suche nach einer Arbeitsstelle.

Aufgrund des Aufbaus und der ersten Erfolge dieses Clubprojekts verlieh DG Urs Bolliger am 18. Juni 2009 den «Paul Harris Fellowship»-Auszeichnung unserem Incoming Präsidenten Hans-Ulrich Hoefle.

 
stellen_fuer_junge_menschen_mit_handicaps.pdf   Weiterführende Informationen entehmen Sie bitte dem hinterlegten Dokument.
 
 
rotary_dec_2008.pdf   «The Rotarian» vom Dezember 2008
 
 
rotary_magazin_schweiz_liechtenstein_juni_2008.pdf   Rotary Magazin Schweiz / Liechtenstein vom Juni 2008
 
 
zurück