Page Design © by Escapenet

Gemeindienst

Unsere Clubmitglieder stellen ihr berufliches Können ehrenamtlich in den Dienst der Gesellschaft und unterstützen insbesondere Menschen in Notsituationen.

Unser Club fördert Projekte, die von Eigentümern oder Institutionen nicht selbst realisiert werden können, weil das handwerkliche Geschick fehlt und/oder die materiellen Möglichkeiten nicht gegeben sind.

Seit der Gründung unseres Clubs (2002) führen wir Hands-On-Projekte durch:

 

Gemeindienst: Hands-On 2005 - Wasser für Alp Herrendürren

Kaum zu glauben, aber auch in der Schweiz gibt es Gegenden, die unter Wassermangel leiden: Die Alp Herrendürren ist so ein Ort. Sie liegt in Urnäsch auf 1200 m.ü.M.. Seit über hundert Jahren musste im Sommer Wasser für Kühe, Schweine und Pferde sowie für die Käseproduktion auf mühsame Weise zugeführt werden. Zwar gab es Wasserleitungen, doch diese brachten aus verschiedenen Gründen zu wenig Wasser.

In gemeinsamer Arbeit haben 40 Mitglieder der beiden Rotary Clubs Zürich-Bellerive und Zürich Zoo, im Mai 2005 eine 900 Meter lange Wasserleitung 50 cm unter den Boden verlegt. Die Quellwasser-Fassung wurde erneuert und das Reservoir vergrössert. Zudem wurde der Verbindungsweg von der Alp Herrendürren zur Wasserfassung befahrbar gemacht und ein Geröllschutz errichtet. Ohne diese Arbeiten hätte der Alpbetrieb 2005 eingestellt werden müssen.

 
 

 
 

Weitere Bilder im passwortgeschützten Bereich unter «Mitglieder».

 
zurück