Page Design © by Escapenet

Gemeindienst

Unsere Clubmitglieder stellen ihr berufliches Können ehrenamtlich in den Dienst der Gesellschaft und unterstützen insbesondere Menschen in Notsituationen.

Unser Club fördert Projekte, die von Eigentümern oder Institutionen nicht selbst realisiert werden können, weil das handwerkliche Geschick fehlt und/oder die materiellen Möglichkeiten nicht gegeben sind.

Seit der Gründung unseres Clubs (2002) führen wir Hands-On-Projekte durch:

 

Gemeindienst: Clubprojekt 2016 - Class Act präsentiert PANAMERICANA
 
dsc04542.jpg

 

Südamerikanische Klänge verzauberten das Publikum

Der Verein Youth and Classic und der Rotary Club Zürich Bellerive haben am 8. Dezember im Haus des Zürcher Kammerorchesters unter der Bezeichnung «Class Act» zum dritten Mal ein Konzert für Schulen und Jugendliche organisiert. Das Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester ZJSO führte das Programm PANAMERICANA als Premiere auf und liess das Publikum in südamerikanische Welten eintauchen.

Der Konzertanlass von jungen Künstlern für junge Menschen war erneut ein grosser Erfolg und begeisterte die insgesamt 700 Schüler und Musikinteressierten in der Mittags- und Abendvorstellung. Das junge Publikum im voll besetzten Saal des Zürcher Kammerorchesters war gefesselt von der Erstaufführung des Programms PANAMERICANA.

Unter der Leitung des 25-jährigen Dirigenten und Gründers des ZJSO Joseph Sieber inszenierten die 40 jungen Musikerinnen und Musiker des ZJSO sowie die Solisten Noëlle Grüebler und Mischa Cheung die spektakuläre Darbietung. Tanya König führte das musikbegeisterte Publikum schwungvoll durch den Abend und nahm es mit auf die musikalische Reise von Argentinien, über Mexiko in die USA. Techniker und Tonexperte Markus Güdel setzte gekonnte Lichtakzente, die mit den südamerikanisch leidenschaftlich-romantischen Klängen harmonierten.

Wie die berühmte Verbindungsstrasse Panamericana thematisierte die Aufführung die Verbindung zwischen Nord- und Südamerika. Gestartet hat das Programm mit argentinischen Klängen des gefeierten Komponisten und Tango-Liebhabers Astor Piazolla, gefolgt von musikalischen Darbietungen mexikanischer Volksmusik bis hin zu Bernsteins «Symphonic Dances of West Side Story». Als krönenden Abschluss spielte das Orchester eine stimmungsvolle Jazz-Version von «Rhapsody in blue» und sorgte bei den jungen Zuschauern für grosse Begeisterung. Mit dem ZJSO konnten der Verein Youth and Classic und der Rotary Club Zürich Bellerive ein musikalisches Ensemble verpflichten, das ganz nach dem Motto «Musik von jungen Künstlern für junge Menschen» einen stimmungsvollen Abend voller Überraschungen bot.

Weitere Informationen finden sich unter www.class-act.ch.

 
zurück